Checkliste Photovoltaik Planung

Teilen:

Checkliste Planung

Checkliste © shockfactor, stock.adobe.com
Checkliste © shockfactor, stock.adobe.com
Die Planung einer Photovoltaikanlage ist eine komplexe Angelegenheit. In dieser Checkliste sind die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengefasst.

Solarthermie-Anlage: Bitte exakt planen
Solarthermie-Anlage: Bitte exakt planen

Vorabplanung

  • Größe der Dachfläche – zur Dimensionierung der Anlage unbedingt abschätzen, ausmessen oder ausmessen lassen. Möglich über Baupläne, Abzählen der Ziegel, Lasermessgeräte und Ähnliches.
  • Abschätzung mögliche Leistung – erfolgt am einfachsten über Solarrechner. Dazu muss aber klar sein, welche und wie viele Module gewählt werden.
  • Dachbelegung – optimale Belegung des Daches unter Berücksichtigung von Gauben, Verschattungen, Statik.
  • Entscheidung für Modulart – hängt von den genannten Faktoren ab, aber auch von Ausrichtung und Neigung des Daches, Gewicht, Modulgrößen.
Beachten Sie bei der Planung der Solaranlage auch die Verschattung
Beachten Sie bei der Planung der Solaranlage auch die Verschattung

Angebote einholen

  • Solarteur in der Region suchen – über Empfehlungen, Messen, Anzeigen in Tageszeitungen.
  • Vor-Ort-Termin – nur über einen Vor-Ort-Termin kann ein Solarteur ein ernsthaftes Angebot mit Beratung erstellen – von Blindangeboten ist abzuraten.
  • Referenzobjekte anschauen – gute Erfahrungen teilen die Kunden sicher gerne mit.
  • Eventuell Anpassung an eigene Vorstellungen nach Beratung – einerseits sollte der Solarteur flexibel auf die Wünsche des Kunden eingehen. Rät er aber dringend von xyz ab, dann sollte man das auch ernst nehmen.
  • Baugenehmigung klären – der Solarteur wird sich hinsichtlich der Vorschriften auskennen, dennoch lohnt es sich, kurz bei der Kommune nachzufragen
Photovoltaik Angebote vergleichen ist mehr als Preise vergleichen
Photovoltaik Angebote vergleichen ist mehr als Preise vergleichen
Tipp: Mit dem Photovoltaik Rechner berechnen, ob sich eine Anlage rentiert. Trotz Förderkürzung kann man mit PV-Anlagen viel Geld sparen. Jetzt Rendite berechnen.

Angebote bewerten und vergleichen

Seriöse Angebote enthalten alle Angaben hinsichtlich:

  • Module
  • Wechselrichter
  • Auslegung
  • Leistung
  • Montage- und Befestigungssystem
  • Kabel
  • Kosten
  • Zahlungsbedingungen
  • Service
  • Termine
Ein seriöser Solateuer begutachtet das Dach vor dem Angebot
Ein seriöser Solateuer begutachtet das Dach vor dem Angebot

Wenn, wie empfohlen, mindestens drei, vier Angebote eingeholt wurden, müssen diese verglichen werden anhand:

  • Preise – sinnvoll ist es, nicht nur anhand der Gesamtkosten pro Kilowatt peak zu vergleichen.
  • Ertragserwartung – jeder Solarfachbetrieb erstellt auf Wunsch eine jährliche Ertragsprognose, die interessant ist, weil hiervon die Höhe der Einsparung und der Einspeisevergütung abhängt und damit die Wirtschaftlichkeit.
  • Anlagenqualität – hier sollte nicht auf die langen Leistungsgarantien geschaut werden – wo ist deren Nutzen, wenn die Herstellerfirma am Ende nicht mehr existiert? Aber alle Komponenten sollten über die entsprechenden Zertifikate verfügen und den gültigen Normen entsprechen.

TIPP

Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Angebote von Solarfachbetrieben vergleichen und bis zu 30 Prozent sparen

Anfrage beim Netzbetreiber

  • Netzverträglichkeitsprüfung – vor Baubeginn beim Netzbetreiber wegen der Netzverträglichkeit entsprechenden Antrag stellen (übernimmt im Normalfall der Solarteur oder mit ihm gemeinsam). Fristen beachten!
  • Anmeldung Bundesnetzagentur – ab zwei Wochen vor Inbetriebnahme kann die Anlage bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden. Das muss zwingend vom Anlagenbetreiber selbst erfolgen. Ohne Anmeldung keine Einspeisevergütung!
Photovoltaikanlage: Informieren Sie Netzbetreiber und die Bundesnetzagentur
Photovoltaikanlage: Informieren Sie Netzbetreiber und die Bundesnetzagentur
bis zu 30% sparen

Angebote für Solaranlagen
von regionalen Anbietern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: