Photovoltaik Technik

Teilen:

Komplexe Technik einer Photovoltaik- Anlage einfach erklärt

Manche Menschen denken beim Stichwort Technik sofort an das sprichwörtliche „Buch mit sieben Siegeln“. Wie funktioniert so eine Photovoltaikanlage denn genau? Wie produziert sie Strom und wie kommt der in meine Steckdose? Und dann die ganzen Einzelteile: Was macht ein Wechselrichter? Welche Zähler brauche ich? Geht’s auch ohne Stromspeicher? Fragen über Fragen, also. Wir haben Antworten über Antworten.

Solarzellen in einem Labor © luchschenF, stock.adobe.com
Solarzellen in einem Labor © luchschenF, stock.adobe.com

Photovoltaik-Module: Generator für die Stromerzeugung

Ohne Wenn und Aber: Ohne Solarmodule geht es nicht. Der Solargenerator, die Bezeichnung für die Gesamtheit der Module, ist so etwas wie das Herz einer Photovoltaikanlage. Allerdings können diese Herzen sehr unterschiedlich sein: mal in Reihe, mal parallel verschaltet, mal auf der Basis polykristalliner oder monokristalliner Siliziumzellen, mal das Ergebnis der innovativen Dünnschichttechnologie und mal ultradünn als Solarfolie.

Wie immer im Leben hat auch jede Solarmodultechnik ihre Vor- und Nachteile. Um mit der PV-Anlage ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist es außerdem wichtig, die weiteren Komponenten auf die Paneele abzustimmen.

Komponenten: Must-haves und Nice-to-haves

Natürlich besteht eine Photovoltaikanlage nicht nur aus dem Solargenerator, sprich den Solarmodulen. Schließlich kann der erzeugte Strom erst im Zusammenspiel mit weiteren Bauteilen auch an den Ort der Nutzung gelangen. Unbedingt nötig sind Komponenten wie der Wechselrichter und die Verkabelung. Nur mit einem Wechselrichter entsteht aus dem produzierten Gleichstrom der Wechselstrom für den Betrieb von Elektrogeräten. Welche weiteren Komponenten eine PV-Anlage erfordert, richtet sich nach der Entscheidung für oder gegen die Netzkopplung, das heißt ihr Einsatz ist für Inselanlagen und netzgekoppelte Anlagen unterschiedlich. Hier sind die diversen Stromzähler, die Mess- und Regelsysteme sowie Komponenten zum Schutz vor Blitz, Feuer und Überspannung zu nennen.

Nicht zwingend, doch unbedingt anzuraten, ist die Anschaffung eines Stromspeichers (Energiespeichers). Denn nur diese Komponente kann einen Überschuss an Solarstrom vom Mittag in den Abend und die Nacht retten. Die Lade- und Entladevorgänge kontrolliert eine entsprechende Elektronik.

Die einzelnen Ratgeber zur Technik einer Photovoltaikanlage sind:

Funktionsweise der Photovoltaik-Anlage

Wie funktioniert eigentlich eine Photovoltaik-Anlage Mit Photovoltaik-Anlagen kann Sonnenstrahlung direkt in elektrische Energie umgewandelt werden. So weit, so bekannt. Nach der genauen Funktionsweise gefragt, müssen viele aber passen. Grundwissen ist beim Kauf, dem Betrieb oder gar der eigenen Installation einer…


Photovoltaikanlage Komponenten

Welche Einzelteile müssen verbaut werden? Die Vielzahl an Komponenten für eine Photovoltaikanlage kann ganz schön verwirren. Welche braucht man denn nun wirklich und welche sind nice to have? Zum Portfolio gehören sowohl die Basiskomponenten – wie Solarmodule, Wechselrichter, Solarkabel und…


Photovoltaik Solarmodule

Was sind Solarmodule und wie funktionieren sie? Solarmodule sind die entscheidende Komponente einer Photovoltaikanlage. Ohne sie könnte das Licht der Sonne nicht in Strom umgewandelt werden. Kommt die Anschaffung einer PV-Anlage in Betracht, kann es nicht schaden, einige Kenntnisse über…


Solar Fachbetriebe finden

Geprüfte Fachbetriebe finden und bis zu 30% sparen! Wir leiten Ihre Anfrage an geprüfte Fachbetriebe für Solaranlagen in Ihrer Region weiter. Erhalten Sie unverbindlich und kostenlos passende Angebote. Somit können Sie ganz einfach Kosten und Zeit sparen. Durch Ihre Anfrage…


Photovoltaik-Module im Vergleich

Poly- und monokristalline, Dünnschicht- und CIGS-PV-Module Die Photovoltaik entwickelt sich stetig weiter. Ständig kommen neue Module auf den Markt, die bessere Leistungen und eine höhere Lebensdauer mitbringen als ihre Vorgängermodelle. Dabei spielt das jeweilige Material eine ebenso große Rolle wie…


Photovoltaik Wechselrichter

Welcher Wechselrichter ist der beste? Solarzellen produzieren systembedingt Gleichstrom. Um den Solarstrom in nutzbaren Wechselstrom umzuwandeln, werden sogenannte Wechselrichter benötigt. Doch Wechselrichter ist nicht gleich Wechselrichter. Da gibt es Modelle mit und ohne Trafo, Modulwechselrichter, Inselwechselrichter und einige mehr. Wir…


Energiespeicher Photovoltaikanlagen

Energiespeicher für Photovoltaikanlagen Solarstrom-Speicher als Ergänzung zur PV-Anlage Sie werden unter zahlreichen Bezeichnungen angeboten: Batteriespeicher, Solarakkumulatoren oder Solar-Akkus, Solarbatterien oder Solarspeicher, Stromspeicher, Solarstromspeicher oder Energiespeicher. Gemeint ist immer dasselbe: Ein System, in dem eigens produzierter, aber nicht direkt verbrauchter Solarstrom…


Photovoltaik Stromzähler

Bezugszähler, Einspeisezähler, Zweirichtungszähler und smarte Messsysteme Egal, ob der erzeugte Photovoltaik-Strom zu 100 % ins Netz eingespeist wird oder lediglich ein Überschuss: Betreiber einer PV-Anlage müssen den gewohnten Stromzähler durch weitere Zähler ergänzen. Doch wie lange noch? Werden die analogen…


Photovoltaik Anlagenüberwachung

Zwei gängige Systeme zur Überwachung von Solaranlagen Eine systematische Anlagenüberwachung ist der beste Schutz vor Ertragseinbußen. Doch warum ist das so? Wenn man die Wahl zwischen zwei Überwachungssystemen hat: Welches ist für welche PV-Anlage das richtige? Welche Daten liefern sie…


Photovoltaikanlage – Vergleich und Testberichte

Photovoltaikanlage – Vergleich und Testberichte Eine Photovoltaik-Anlage sollte immer an die individuellen Gegebenheiten eines Gebäudes angepasst sein. Da Maßanfertigungen aber kostspielig sind und selten in Betracht kommen, gilt es, aus den verfügbaren Standard-Lösungen die passendste auszuwählen. Entscheidungsfaktoren sind unter anderem…


Solarfolie

Solarfolien: PV mit Leichtigkeit Folien sind per se dünn und zumindest bis zu einem gewissen Grad biegbar. Außerdem sind sie noch lange nicht ausgeforscht und damit noch viele Weiterentwicklungen zu erwarten. Erst vor wenigen Jahren sorgten beispielsweise Falt-Smartphones als Innovation…


Photovoltaik auch bei Stromausfall nutzen

Photovoltaik auch bei Stromausfall nutzen: So gehts Der Strom kommt aus der Steckdose. Das war lange Zeit selbstverständlich in Deutschland, und das ist es auch jetzt noch. Nach Angaben der Bundesnetzagentur lag die durchschnittliche Unterbrechungsdauer je angeschlossenem Letztverbraucher im Jahr…


Checkliste Photovoltaik Technik

Checkliste Photovoltaikanlage Technik und Komponenten Komponenten einer Photovoltaikanlage Welche Aufgabe hat die Solaranlage? – Soll sie als Inselanlage eine autarke Stromversorgung sicherstellen? Oder soll sie im Rahmen einer netzgekoppelten Anlage den eigenen Fremdstromverbrauch reduzieren und über die Einspeisevergütung eine umweltfreundliche…


Photovoltaik-Nachführsysteme

PV-Nachführsysteme: Immer der Sonne entgegen Die Sonne geht im Osten auf, steht im Tagesverlauf unterschiedlich hoch und geht im Westen unter. Der Stern scheint also ziemlich beweglich – auch wenn es in Wahrheit die Erde ist, die sich um die…


Transparente Solarmodule

Transparente Solarmodule: Ganz neue Einsichten Die meisten Solarmodule im Privatbereich werden auf einem Gebäudedach angebracht. Im Mittelpunkt steht dabei vor allem die Leistung und die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage. Ob die Solarmodule da schwarz oder dunkelblau schimmern, macht für die meisten…


Bypass-Dioden

Bypass-Dioden: Achtung, Umleitung! Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Im Fußball beispielsweise werden formschwache Spieler ausgewechselt, um die gesamte Mannschaftsleistung nicht zu gefährden. Und in der Photovoltaik? Da werden Bypass-Dioden genutzt, um Verluste durch Verschattungen und…


Wechselrichter: Solarmodule in Reihe oder parallel schalten

Wechselrichter: Solarmodule in Reihe oder parallel schalten Viele Solarzellen bilden ein Solarmodul, mehrere Solarmodule erzeugen den Strom einer Photovoltaik-Anlage. So weit, so gut. Aber wie gelangt der erzeugte Strom aus den Modulen letztlich zum Wechselrichter und in die Steckdose? Es…


bis zu 30% sparen

Angebote für Solaranlagen
von regionalen Anbietern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: