Photovoltaik Wirtschaftlichkeit

Teilen:

Die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen wird – wie bei jeder Investition – auf der einen Seite durch die Kosten, auf der anderen Seite durch die Einnahmen/Einsparungen bestimmt. Dabei wird zwischen Anschaffungs- und Betriebskosten unterschieden. Die Preise von Solarstromanlagen sind in den letzten Jahren ganz erheblich gesunken, ebenso allerdings auch die garantierte Einspeisungsvergütung. Wir haben Informationen zur Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen zusammengestellt.

Infos und Ratgeber: Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen

Photovoltaik Anschaffungskosten

Anschaffungskosten von Photovoltaikanlagen Photovoltaik Kosten © Johanness Preter , fotolia.com Die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen wird auf der einen Seite durch die Investitionskosten, auf der anderen Seite durch die Einsparungen durch vermiedenen Netzbezug bzw. Einnahmen durch die Einspeisevergütung…


Preisentwicklung Solarmodule

Preisentwicklung von Solarmodulen Solarmodule © electriceye , fotolia.com Die Preise von Solarmodulen sind in den letzten Jahren ganz erheblich gesunken. Am leichtesten lässt sich dies an der Preisentwicklung für ein Kilowatt peak verdeutlichen. Lag der Preis für 1 kWp Anfang…


Solar Fachbetriebe finden

Geprüfte Fachbetriebe finden & bis zu 30% sparen! Wir leiten Ihre Anfrage an geprüfte Fachbetriebe für Solaranlagen in Ihrer Region weiter. Erhalten Sie vollkommen unverbindlich und absolut kostenlos bis zu drei passende Angebote für Ihre Anfrage. Somit können Sie ganz…


Photovoltaik Betriebskosten

Betriebskosten von Photovoltaikanlagen Betriebskosten © Marina Lohrbach , fotolia.com Bei der Betrachtung der Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage geht es nicht nur um die reinen Anschaffungskosten. Photovoltaikanlagen verursachen auch während des Betrachtungszeitraums (meist 20 Jahre) laufende Kosten. Diese müssen in die Analyse…


Wirtschaftlichkeit Berechnung

Wirtschaftlichkeitsberechnung für Photovoltaik Photovoltaik Rendite © guukaa , fotolia.com Eine Wirtschaftlichkeitsberechnung der geplanten Photovoltaikanlage ist aufgrund der zahlreichen Einflussfaktoren keine einfache Aufgabe. In den meisten Fällen interessiert der Zeitpunkt bzw. das Jahr, ab dem der Anlagenbetrieb…


Sinkende Einspeisevergütung

Einspeisevergütung Photovoltaik Rendite © guukaa , fotolia.com Die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage wird entscheidend beeinflusst von den Kosten auf der einen, den Einsparungen und Einnahmen auf der anderen Seite. Während die Anschaffungspreise ja gut abgeschätzt werden können – schließlich liegen schnell…


Rechner Eigenverbrauch

Mit sinkenden Einspeisevergütungen wird die eigene Nutzung des selbsterzeugten Stroms einer Photovoltaikanlage immer attraktiver. Die Stromnetze werden weniger belastet und der Strom wird dort verbraucht wo er entsteht. Berechnen Sie selbst wie sich eine erhöhter Eigenverbrauch für Sie rechnet.


Lohnt sich eine Photovoltaik-Anlage

Warum sich eine Photovoltaik-Anlage 2018 lohnt Die staatliche Solarvergütung fürs Einspeisen von selbst erzeugtem Solarstrom ins öffentliche Netz sinkt stetig. Derzeit liegt sie bei 12,20 Cent (ct) pro Kilowattstunde (kWh). Dennoch rechnet sich die Neuinstallation einer Photovoltaik-Anlage in 2018: Dann…


Photovoltaik und Steuern

Ratgeber: Photovoltaik – alles, was steuerlich Recht ist Dieser Ratgeber verschafft Ihnen einen Überblick über die aktuelle steuerliche Rechtslage rund um die Photovoltaik (PV). Sie erfahren, wie die Erzeugung von Solarstrom mit einer PV-Anlage steuerlich geregelt ist, welche Steuern Sie…


Amortisation einer Photovoltaik-Anlage

Amortisation einer Photovoltaik-Anlage: Wann zahlt sich die Investition aus? Wer in eine Solarstromanlage investiert, will auch wissen, wann er damit Gewinn macht. Denn auch wenn die Anlage mit ihrer Inbetriebnahme sofort ökologischen Sonnenstrom erzeugt und damit…


bis zu 30% sparen

Angebote für Solaranlagen
von regionalen Anbietern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: