Photovoltaik und Wärme

Teilen:

Mit Photovoltaik heizen, kühlen und Warmwasser erzeugen

Private Haushalte verbrauchen ca. 83 % ihrer Endenergie für Wärmeanwendungen. Die beiden größten Faktoren sind dabei die Raumerwärmung und die Warmwasserbereitung. Dies ist das Ergebnis der jährlich von der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen veröffentlichten Daten zum Energieendverbrauch des Haushaltssektors. Betreiber von Photovoltaikanlagen werden bei diesem Thema sicher aufmerksam – zumal, wenn noch Platz auf dem Dach vorhanden oder die Einspeisevergütung unattraktiv ist. Wir haben den beiden Anwendungszwecken Raumwärme und Warmwasser noch die Raumkühlung hinzugefügt und einzelne Ratgeberbeiträge erstellt.

Der Großteil des Energieverbrauchs wird durch Heizung und Warmwasser verursacht
Der Großteil des Energieverbrauchs wird durch Heizung und Warmwasser verursacht
Hinweis: Endenergie ist die Energie, die aus Primärenergieträgern wie Kohle, Erdöl, Wind oder Sonnenstrahlung gewonnen wird. So kann sie von Verbrauchern z.B. als Strom, Wärme oder Kraftstoff genutzt werden.

Mit Photovoltaik heizen

Mehr als zwei Drittel der Energie, die in einem durchschnittlichen Haushalt verbraucht wird, dient dem Aufwärmen der Räume. Das bietet ungeahnte Möglichkeiten für den Einsatz einer PV-Anlage. Alleine mit Strom zu heizen, ist wohl ein Ding der Unmöglichkeit, die Öl- oder Gasheizung zu unterstützen jedoch eine ausgezeichnete Idee. Vorgestellt werden die unterschiedlichen Möglichkeiten:

Wärmepumpe und Solarstrom: Eine gelungene Kombination
Wärmepumpe und Solarstrom: Eine gelungene Kombination

Mit Photovoltaik Warmwasser erzeugen

Etwa 16 Prozent des Energieverbrauchs in privaten Haushalten wird für die Erzeugung von Warmwasser, das bereits warm aus der Leitung kommt, benötigt – insbesondere zum Duschen, Baden, Spülen und Putzen. Der Energiebedarf von Spül- und Waschmaschinen, also Geräten, die das Wasser selbst aufheizen, schlägt sich im Bereich „sonstige Prozesswärme“ nieder. Wird Brauch- und Trinkwasser solar erwärmt, geschieht dies meistens mit einer Solarthermie-Anlage. Clever geplant, kann die Warmwasserversorgung mit einer Photovoltaikanlage ebenfalls ganzjährig sichergestellt werden.

Mit Photovoltaik kühlen

Mit lediglich 0,2 Prozent des Energieverbrauchs in privaten Haushalten scheint das Thema Kühlen mit Klimageräten – der weitaus größere Wert bei der „sonstigen Prozesskälte“ umfasst übrigens die Arbeit von Kühl- und Gefrierschränken – vernachlässigbar. Noch vernachlässigbar? Der Klimawandel wird die Nachfrage ganz sicher in wenigen Jahren explodieren lassen. Wie schön, dass dieser Luxus mit einer Fotovoltaikanlage erschwinglich wird. Auch und gerade, weil diese bei der stärksten Sonneneinstrahlung am effizientesten arbeitet.

Photovoltaik und Wärme: Unsere Ratgeber

Mit Photovoltaik heizen

Mit Photovoltaik heizen: sinnvoll oder sinnlos? 2020 wurden 68,3 Prozent der Endenergie privater Haushalte für das Aufwärmen der Räume verbraucht. Als Energieträger spielte Erdgas dabei die größte Rolle, gefolgt von Mineralöl, Erneuerbaren und Fernwärme. Strom landete mit 1,6 Prozent nur knapp über…


Photovoltaik und Elektroheizung

Photovoltaik & Elektroheizung: eine sinnvolle Kombination? Lange Zeit galt das Heizen mit Strom als unwirtschaftlich und umweltschädlich. Zu Recht, denn das Heizen mit Strom aus dem öffentlichen Stromnetz ist alles andere als effizient: Energie vom Netzbetreiber ist nicht nur teuer,…


Solarstrom und Wärmepumpe kombinieren

PV-Anlage und Wärmepumpe: Traumpaar oder nicht? Der Wärmepumpenmarkt boomt. Es dauert zwar einige Zeit, bis sich die teuren Heizsysteme amortisieren, staatliche Zuschüsse helfen jedoch über die schwierigen Anfänge hinweg. Richtig lukrativ wird das Heizen mit Wärmepumpen allerdings erst, wenn der…


Wärmepumpe: Typen, Kosten, Förderung

Welche Wärmepumpe passt? Typen, Kosten und Förderung  im Überblick Seit März 2022 ist die Nachfrage für Wärmepumpen geradezu explodiert – und mit ihr die Anzahl der Anträge im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Die Entwicklung kommt dem erklärten…


Photovoltaik und Heizen mit Heizstab

Mit einem Heizstab das Heizwasser im Pufferspeicher erwärmen Mit einem regelbaren Brenner ausgestattete Öl- und Gasheizungen benötigen keinen Pufferspeicher. Andere Heizsysteme arbeiten mit einem Wärmespeicher effektiver oder kommen zumindest zeitweise nicht ohne ihn aus – wenn beispielsweise der Stromanbieter beim…


Photovoltaik und Warmwasser

Mit Photovoltaik warmes Brauch- und Trinkwasser erzeugen Um die Energie der Sonne für die Brauchwassererwärmung zu nutzen, wird normalerweise eine Solarthermie-Anlage installiert. Ist das Hausdach bereits mit einer ausreichend großen Photovoltaikanlage ausgestattet oder besteht die Möglichkeit, diese zu erweitern, kann…


Mit Photovoltaik kühlen

Mit PV, Klimaanlage und Wärmepumpe im Sommer die Innenräume kühlen So schön der Sommer auch ist: Läuft die Sonne zur Höchstform auf, leiden viele Menschen unter der kreislaufbelastenden Wärme. Wer eine PV-Anlage sein Eigen nennt, hat dagegen Grund zur Freude:…


bis zu 30% sparen

Angebote für Solaranlagen
von regionalen Anbietern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: