Photovoltaikanlage Konzeption

Teilen:

Netzeinspeisung oder autarke Stromversorgung?

Solarenergie: Mit Photovoltaik die Sonnenenergie nutzen
Solarenergie: Mit Photovoltaik die Sonnenenergie nutzen © suzanmeer, stock.adobe.com

Photovoltaikanlagen werden danach unterschieden, ob sie an das öffentliche Netz angeschlossen sind oder als sogenannte Inselanlage die autarke Stromversorgung anstreben. Im Klartext heißt das:

  • Netzgekoppelte PV-Anlagen erlauben ein vollständiges oder teilweises Einspeisen des selbst produzierten Solarstroms ins öffentliche Netz.
  • PV-Inselanlagen werden völlig unabhängig vom öffentlichen Stromnetz betrieben.

Die selteneren Nulleinspeiseanlagen liegen zwischen diesen beiden Varianten.

Immer beliebter werden die Miniaturen unter den PV-Anlagen: Mini-Solaranlagen sind besonders flexibel in der Anbringung und – mit einer normkonformen Steckvorrichtung – an jedem Stromanschluss im Haus nutzbar. Der Betrieb kann sowohl abhängig als auch unabhängig vom Stromnetz erfolgen.

Unterschiede auf einen Blick

Zusammenfassend ergibt sich folgendes Bild:

Typ Stromnetz-anschluss Einspeisung Strombezug Speicher
Einspeiseanlagen + + + optional
Nulleinspeiseanlagen + + +
Inselanlagen +

Da sich die Technik unterscheidet, muss die infrage kommende Photovoltaikanlage-Art von vorneherein geplant werden. Die weiteren Beiträge gehen näher auf die Unterschiede ein und nennen die Vor- und Nachteile:

bis zu 30% sparen

Preise vergleichen:
Solaranlage günstig kaufen

  • Bundesweit
  • Unverbindlich
  • Qualifizierte Anbieter
  • Top Preise
Netzgekoppelte Photovoltaikanlage

Netzgekoppelte Photovoltaikanlage: Vor- und Nachteile von Einspeiseanlagen und Nulleinspeiseanlagen In Deutschland ist die Verbindung eines Wohnhauses mit dem öffentlichen Stromnetz gesetzlich vorgeschrieben. Dies gilt auch, wenn kein Strom aus der Photovoltaikanlage ins Stromnetz eingespeist wird. Bei der Art der Einspeisung…


Photovoltaik Inselanlage

Photovoltaik Inselanlage: Autarke Stromversorgung ohne Netzanschluss Ist kein Anschluss an ein öffentliches Stromnetz vorhanden oder das Anschließen zu aufwendig bzw. zu teuer, bietet sich eine Inselanlage an. Mit einer auch Off Grid oder Solar Home System bezeichneten PV-Anlage ist es…


Mini-Solaranlagen

Mini-Solaranlagen: Photovoltaikanlagen für die Steckdose: praktisch und beliebt Was früher gerne als Guerilla-Anlage bezeichnet wurde, ist seit Jahren ganz und gar legal: Plug-in-Photovoltaikmodul, steckerfertige PV-Anlage, Stecker-Solargerät und Balkon-Modul sind nur einige der neuen Namen für die besonders einfach zu installierenden…


bis zu 30% sparen

Angebote für Solaranlagen
von regionalen Anbietern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: