Photovoltaikanlage Aufstellungen

Teilen:

Dächer, Fassaden und Freiflächen als Aufstellmöglichkeiten

Wer eine Photovoltaikanlage plant, der benötigt zunächst einmal eine geeignete Fläche, auf der die Anlage installiert werden kann.

Photovoltaikanlage: Schatten ist ein no go!
Photovoltaikanlage: Schatten ist ein no go!

Hierzu kommen verschiedene Möglichkeiten in Betracht:

  • Dächer sind für die Unterbringung eine Photovoltaikanlage ideal. Die Flächen sind sowieso vorhanden und meistens teilweise oder sogar gänzlich ungenutzt. Außerdem werden durch die Photovoltaikanlage auf dem Dach keine weiteren Flächen versiegelt. Dachflächen wenden sich immer gen Himmel und sind aufgrund ihrer hohen Lage relativ selten dem leistungskillenden Schatten von z.B. Bäumen und Nachbarbauten ausgesetzt.
  • Indach Photovoltaikanlage © Garteneidechse, stock.adobe.com
    Photovoltaikanlage auf einem Schrägdach © Garteneidechse, stock.adobe.com
  • Fassaden kommen in Betracht, wenn die Tragfähigkeit des Daches nicht ausreicht. Bei der vertikalen Position muss allerdings ein Verlust von etwa 20 bis 30 Prozent in Kauf genommen werden. Vorteil einer Photovoltaikanlage an der Fassade ist, dass sie sich einfacher und kostengünstiger als eine Dachanlage montieren lässt.
  • Photovoltaikanlage an einer Hausfassade © Daniel Schön, stock.adobe.com
    Photovoltaikanlage an einer Hausfassade © Daniel Schön, stock.adobe.com
  • Freiflächen bieten sich zur Aufstellung größerer Photovoltaikanlagen an, da Ausrichtung, Installation und Wartung hier sehr einfach und kostengünstig realisiert werden können. Dagegen sprechen allerdings der Flächenverbrauch, die Versiegelung und der Einfluss auf das Landschaftsbild. Vorrangig sollten also Freiflächen gewählt werden, die ohnehin nicht anderweitig nutzbar sind: Brachflächen wie ehemalige Truppenübungsplätze oder belastete Flächen. Eventuell lohnt sich eine Aufstellung auf Acker- und Grünflächen, auf denen die landwirtschaftliche Produktion nur erschwert möglich ist.
  • Schwenkbare Solaranlage © Thaut Images, stock.adobe.com
    Schwenkbare Solaranlage auf einer Freifläche © Thaut Images, stock.adobe.com

Folgende Tabelle fasst die Vor- und Nachteile der Aufstellmöglichkeiten von Photovoltaikanlagen zusammen:

Aufstellort Vorteile Nachteile
Dach
  • keine zusätzliche Flächenversiegelung
  • zusätzlicher Kälte- und Hitzeschutz
  • abhängig von Dachneigung und Ausrichtung
  • eventuelle Statikprobleme
Fassade
  • vielfältige Designmöglichkeit
  • Doppelfunktion als Dach-oder Fassadenelement
  • zusätzlicher Schall-, Kälte- und Hitzeschutz
  • niedrigere Erträge (mind. -30 %) wegen senkrechter Montage
  • aufwendige Montage
  • teuer
Freifläche
  • freie Wahl bei Neigung und Ausrichtung
  • Kostendegression durch Großanlagen
  • geringe Einspeisevergütung
  • umfangreiche Genehmigungsverfahren
bis zu 30% sparen

Preise vergleichen:
Solaranlage günstig kaufen

  • Bundesweit
  • Unverbindlich
  • Qualifizierte Anbieter
  • Top Preise

Dächer werden zweifellos am häufigsten für die Montage einer PV-Anlage genutzt. Doch Dach ist nicht gleich Dach. Die Vielzahl an Formen und Nutzungsarten hat auch eine Vielzahl an Besonderheiten zur Folge. So benötigt ein Flachdach andere Voraussetzungen als ein Steildach, sind die statischen und rechtlichen Bedingungen für Dächer eines Einfamilienhauses völlig verschieden von denen eines Carports oder einer Industrieanlage. Aufgrund seiner Komplexität sind dem Thema Dachnutzung mehrere Beiträge gewidmet:

Photovoltaik auf dem Hausdach

Photovoltaik auf dem Hausdach: Auf Dachform und Besitzverhältnisse kommt es an Die weitaus meisten Photovoltaikanlagen werden auf dem Hausdach installiert. Ob sich das eigene Dach dafür eignet, hängt jedoch von vielen Faktoren ab. Beste Standortbedingungen sind gegeben, wenn die Dachfläche…


Photovoltaik im Einfamilien- oder Reihenhaus

Photovoltaik im eigenen Haus Anschaffungskosten vs. Eigenverbrauch Was 2012 noch das Hauptargument für eine Photovoltaikanlage im Einfamilienhaus war, ist längst passé: die überaus großzügige Förderpolitik durch stattliche Einspeisevergütungen. Seit diese stark gesunken sind…


Photovoltaik im Mehrfamilienhaus

Photovoltaik im Mehrfamilienhaus: Lohnenswerter als viele denken Von rund 41 Millionen Wohneinheiten in Deutschland befinden sich nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 21 Millionen in Gebäuden mit drei und mehr Wohnungen. „Die Mehrheit wohnt demzufolge in Geschosswohnungen“, berichtet die Bausparkasse LBS.…


Photovoltaik auf dem Terrassendach

Große und kleine Terrassendächer für Solarstrom nutzen Terrassen laden im Sommer zum Verweilen, Spielen oder Arbeiten ein. Wenn sie überdacht sind, schützen sie Mensch und Möbel vor der Sonne oder einem plötzlichen Regenguss. Ob direkt ans Haus angebaut oder getrennt…


Photovoltaik auf Garagen und Carports

Solartankstelle fürs Elektroauto & mehr Wer ein E-Auto fährt, wird sich sicher schon mit dem Gedanken befasst haben, das Dach von Garage oder Carport mit Solarzellen auszustatten. Dort kann der Stromer einfach an die Steckdose angeschlossen werden und die Energie…


Solaranlage im Garten

Kostenloser Solarstrom für Gartenhaus, Teichpumpe und Gartengeräte Ob Hausgarten oder Kleingarten: Ein grünes Refugium gehört zu jedem zweiten privaten Haushalt Deutschlands. Ohne elektrischen Strom ist der wünschenswerte Komfort jedoch kaum zu erzielen. Mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gartenhauses…


Photovoltaik für das Wohnmobil

PV-Anlage auf dem Fahrzeugdach ist immer dabei Wohnmobile gelten als Inbegriff der Freiheit. Mit dem Haushalt im Schlepptau setzt man sich in Bewegung und entdeckt neue Welten, wann immer einem danach ist. Für den Alternativurlaub haben die Camper-Vans viele Fans.…


Photovoltaik auf Gewerbe- und Industriehallen

Produktions- und Lagerhallen als Aufstellungsort Groß, eben und robust: Viele Lager- oder Produktionshallen bieten ideale Voraussetzungen für eine Photovoltaik-Anlage. Die Solarpaneele können den Immobilienwert und die Geschäftszahlen steigern, ohne dass dauerhafte Investitionen notwendig wären – von der Installation und in…


Photovoltaik in der Landwirtschaft

Photovoltaikanlage auf Stall, Scheune und Acker Der Preisdruck im deutschen Lebensmittelhandel ist immens. Das gilt sowohl für konventionell als auch für nachhaltig erzeugte Produkte. Zwar wächst der Markt für Bio-Ware stetig, die ökologisch bewirtschaftete Fläche beträgt jedoch gerade mal 9,6…


bis zu 30% sparen

Angebote für Solaranlagen
von regionalen Anbietern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: