Energiebedarf

Teilen:

Photovoltaik: Energiebedarf richtig planen

Solaranlage auf Hausdach © Stockwerk-Fotodesign , stock.adobe.com
Solaranlage auf Hausdach © Stockwerk-Fotodesign , stock.adobe.com

Der erste Schritt der Planung einer Photovoltaikanlage geht darum, den eigentlichen Energiebedarf abzuschätzen.

Einspeisung netzgekoppelte Anlagen

Bislang war der Energiebedarf im Haus für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen jedoch zweitrangig. Schließlich konnte der gesamte von der Anlage erzeugte Solarstrom ins öffentliche Netz eingespeist und die Einspeisevergütung kassiert werden. Mit weiterem Absenken der Vergütungssätze und gleichzeitigem Anstieg der Strompreise wird der Eigenverbrauch solar erzeugten Stroms zunehmend interessanter.

bis zu 30% sparen

Preise vergleichen:
Solaranlage günstig kaufen

  • Bundesweit
  • Unverbindlich
  • Qualifizierte Anbieter
  • Top Preise

EEG-Umlage und Eigenverbrauch

Mit der Novelle des EEG 2014 wurde beschlossen, dass für den selbst verbrauchten Strom eine anteilige EEG-Umlage fällig wird. Allerdings sind Anlagen bis 10 kWp hiervon ausgenommen. Die Ausnahmeregelung wurde im EEG 2017 mit der „De-minimis-Regelung für Kleinanlagen“ gemäß § 61 Abs. 2 Nr. 4 EEG bestätigt.

Die Planung einer Solarstromanlage wird heute im Wesentlichen vom Eigenverbrauch beeinflusst und dazu sollte bekannt sein, wie hoch der jährliche Durchschnittsverbrauch an Strom ist. Das ist leicht an bisherigen Jahresabrechnungen des Energieversorgers abzulesen.

Schema einer netzgekoppelten Photovoltaikanlage
Schema einer netzgekoppelten Photovoltaikanlage

TIPP

Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Angebote von Solarfachbetrieben vergleichen und bis zu 30 Prozent sparen
Pro Kilowattpeak kann mit einem Ertrag von 900 -1100 Kilowattstunden rechnen
Pro Kilowattpeak kann mit einem Ertrag von 900 -1100 Kilowattstunden rechnen

Inselanlagen

Bei der Planung einer Inselanlage ist dagegen die Ermittlung der einzelnen Energieverbraucher und die Dauer des einzelnen Verbrauchs wichtig. Hier nutzt eine im Vergleich zur Leistungsaufnahme der Geräte zu große Photovoltaikanlage relativ wenig, wenn nicht ein entsprechender Stromspeicher zum Einsatz kommt. Daher sollten die Verbrauchswerte der durchschnittlich angeschlossenen Verbraucher (von Radio über Glühlampen bis zum Kühlschrank oder Ladegeräte für das Handy) und die Dauer ziemlich genau abgeschätzt werden. Danach richtet sich nicht nur die Größe der Photovoltaikanlage, sondern auch die des Energiespeichers, der Solarbatterie.

Schema einer Photovoltaik- Inselanlage
Schema einer Photovoltaik- Inselanlage
Tipp: Weitere Informationen zur Inselanlage erhalten Sie auch in unserem Punkt Technik
bis zu 30% sparen

Angebote für Solaranlagen
von regionalen Anbietern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: