Fehler Montage Photovoltaik

Teilen:

Die 4 häufigsten Fehler bei der Montage einer Photovoltaikanlage und deren Vermeidung

Handwerker auf einem Solardach © Marina Lohrbach, stock.adobe.com
Handwerker auf einem Solardach © Marina Lohrbach, stock.adobe.com

Die steigende Anzahl der Photovoltaikanlagen hat auch im Handwerk zu Veränderungen geführt. Verschiedene ursprünglich branchenfremde Betriebe bieten seit einigen Jahren zusätzlich deren Montage an. Bestenfalls haben die Monteure eine Fortbildung zum Solarteur. Von Vorteil sind auch Erfahrungen in den Gewerken Dachdeckerei und Elektrotechnik, um folgende Fehler zu vermeiden:

1. Fehler: schlecht montierte Dachhaken

Oft gesehene Fehler bei der Montage einer Photovoltaikanlage sind schlecht montierte Dachhaken für die Unterkonstruktion. Die Dachhaken dürfen nicht auf dem Ziegel aufliegen, das verursacht Spannungen, der Ziegel wird früher oder später zerbersten. Hier ist u.U. auch darauf zu achten, die Höhe der Dachhaken so zu wählen, daß sie auch bei größeren Schneelasten nicht aufliegen können.

Aufdach Montage: Die Dachhaken tragen die Konstruktion
Aufdach Montage: Die Dachhaken tragen die Konstruktion
Tipp: Mit dem Photovoltaik Rechner berechnen, ob sich eine Anlage rentiert. Trotz Förderkürzung kann man mit PV-Anlagen viel Geld sparen. Jetzt Rendite berechnen.

2. Fehler: parallele Montage der Unterkonstruktion

Bei älteren, unebenen Dächern kann man häufig beobachten, dass die montierte Photovoltaikanlage die Kurven der Dachkonstruktion mitmacht. Das ist ästhetisch nicht gewollt und kann bei sehr flacher Sonneneinstrahlung sogar kleinere Verschattungen verursachen. Schon bei der ersten Begehung sollte auf Unebenheiten geachtet werden. Entsprechend sind dann höhenverstellbare Dachhaken zu verwenden oder die Unebenheiten dachseitig auszugleichen. Dachhaken gibt es in verschiedenen Ausführungen, so dass nahezu jedes Solardach zu einer glatten Ebene werden kann.

Bei der Montage muss ein schiefes Dach ausgeglichen werden
Bei der Montage muss ein schiefes Dach ausgeglichen werden

3. Fehler: schlecht verlegte Solarkabel

Solarkabel sind sorgfältig an der Unterkonstruktion oder dem Modul zu befestigen, so dass keine Schlaufen entstehen, die auf dem Dach schleifen und vom Wind hin und her geschoben werden. Das verursacht nicht nur unschöne Geräusche, die sich u.U auf darunter liegende Räume übertragen. Auch die Zerstörung des Kables ist vorprogrammiert, Lichtbögen können entstehen und schlimmstenfalls einen Brand auslösen.

Ordnung muss sein: Kabelführung muss sauber ausgeführt sein
Ordnung muss sein: Kabelführung muss sauber ausgeführt sein

Desweiteren können Schlaufen dazu führen, dass Regenwasser in Richtung der Buchsen und Stecker fließt und dort Schaden verursacht.Allgemein sind sämtliche stromführende Teile so zu führen, daß Beschädigungen von außen nicht möglich sind. Auch die Brandschutzvorschriften sind hier dringend einzuhalten. Dazu muss auch schon mal eine Kabelkanal aus Edelstahl verwendet werden.

TIPP

Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Angebote von Solarfachbetrieben vergleichen und bis zu 30 Prozent sparen

4. Fehler: ungesicherte Baustelle

Nicht zuletzt wird aus Kostengründen gerne auf eine geeignete Baustellensicherung verzichtet; mit zum Teil schweren Folgen für Monteure, Material und Werkzeug.

Ein gut gesichertes Gerüst ist unverzichtbar. Es sei denn, sie müssen aufgrund der örtlichen Gegebenheiten mit erfahrenen Industriekletterern arbeiten. Fangnetze für u.U fallendes Werkzeug und ausreichend ebene Flächen zur Ablage der Module gehören zur Standardausrüstung. Unter Umständen müssen die Monteure noch mit Auffangurten gesichert sein. Bei Vernachlässigung des Arbeitsschutzes können Berufsgenossenschaft und Bauaufsicht die Baustelle bis auf Weiteres sperren.

bis zu 30% sparen

Angebote für Solaranlagen
von regionalen Anbietern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: